Von Bagatellen und Grenzen
28. Mai 2019
IHK trifft WJH
15. Juli 2019

Betriebsbesichtigung Würth Elektronik

Am 29. Mai 2019 durften wir das Leiterplattenwerk der Würth Elektronik in Schopfheim mit 12 Wirtschaftsjunioren besichtigen.

Würth Elektronik ist mit über 1.000 Mitarbeitern und 3 Standorten in Deutschland der größte europäisch herstellende Leiterplattenhersteller. Mit über 4.000 Kunden (vom Großkonzern bis hin zum Ein-Mann-Entwicklungsbüro) bedient die Würth Elektronik ihre Kunden vom Prototyp bis zur Großserie. Im Werk Schopfheim liegt der Fokus besonders auf größeren Mengen im Bereich der Miniaturisierung. Der Einsatz der Leiterplatten ist weniger in der Konsumelektronik zu finden, sondern in der Industrie, Luft- und Raumfahrt, oder z.B. der Medizin.

Der Geschäftsführer, Hr. A. Gimmer, informierte uns mit einer eindrucksvollen Präsentation über die Geschichte der Würth Familie und der Würth Elektronik CBT. Anschließend folge eine sehr beeindruckende Führung durch die Produktion durch den hiesigen Vertriebsleiter, A. Braun. So konnten sämtliche Prozesse aus nächster Nähe bestaunt werden und etwaige Fragen konnten gleich vor Ort beantwortet werden. Das eigene Bild über die Leiterplatte und dessen Herstellung wurde bei dem ein oder anderen völlig neu definiert. Abschließend wurde das erlebte und gelernte in geselliger Runde bei einem leckeren Imbiss reflektiert und diskutiert.

Vielen Dank an Karlheinz für die Fotos, der selbstverständlich auch dabei war :)